Abteilung Fußball – Kontakt:
Felix Rieber – Abteilungsleiter
E-Mail: fussball@tsv-risstissen.de


Fußball - Aktive

Fußball - Aktive

Trainingszeiten: Dienstag von 19:00 Uhr bis 20:30 UhrFreitag von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr Ergebnisse / Tabelle - 1. Mannschaft: https://www.fussball.de/spieltagsuebersicht/kreisliga-b1-bezirk-donau-kl-kreisliga-b-herren-saison2223-wuerttemberg/-/staffel/02IIALTUDC00000CVS5489B3VV7S3O63-G#!/...
Fußball - Jugend

Fußball - Jugend

Abteilung Fußball-Jugend – Kontakt: Gianni Sonneck – Fußball-JugendleiterTelefon: 0172 / 7361329E-Mail: gianni.sonneck@gmail.com Die Fußball-Abteilung gehört gemeinsam mit der Turnabteilung zu den größten und ältesten Abteilungen des Vereins. D...
Fußball - "Schiri's"

Fußball - "Schiri's"

Herzlichen Dank an unsere TSV-Schiedsrichter! Ohne Euch geht es nicht! Name Vorname SR seit Spiele Hummel Siegfried 1965 2.009 Roggenstein Siegfried 1975 1.507 Maier Bernd 1979 816 Roggenstein Volker 2000...
Fußball - "TSV-Talents"

Fußball - "TSV-Talents"

Philip Türpitz - Türkgücü München / 3. Bundesliga In seiner Kinder- und Jugendzeit kickte Philip in Schwarz-Weiß mit seinen Kumpels bis zur D-Jugend für unseren TSV. Dann startete er seine Karriere mit einem Wechsel zum SSV Ulm 1846 Fußball, bei dem...


Im Frühjahr 1930 wurde dem Turnverein Rißtissen der Sportplatz zugesprochen, da auf Grund des gesunden Vereinslebens eine Fußball-Abteilung gegründet werden sollte.

Große Aufgaben wurden bewältigt. Die Fußballmannschaft musste aufgestellt, ausgerüstet und mit der Fußballregel vertraut gemacht werden. Dazu kam die Erstellung eines Geräteschuppens mit Umkleideraum für die Spieler.

Die Mannschaft begann den Spielbetrieb anfangs nur mit Freundschafts- und Privatspielen und sie lernte ständig dazu, da namhafte Vereine verpflichtet wurden, die zum Teil über 250 Zuschauer anzogen. Den ersten offiziellen Erfolg konnte die I. Fußballmannschaft 1962 mit dem Gewinn der Bezirkspokalmeisterschaft für sich verbuchen.

Der Abschluss der Fußballsaison 1963/1964 wurde mit einem großen Erfolg gekrönt. Man schaffte mit viel Idealismus und großem Einsatz aller Kameraden die Meisterschaft der A-Klasse und den damit verbundenen Aufstieg in die II. Amateurliga Oberschwaben. Nach 7jähriger Zugehörigkeit stieg unsere Elf 1971 wieder aus dieser Klasse ab.

Im Laufe der Zeit wurden viele Pokalturniere, wie z. B. der Alois-Mast-Gedächtnispokal, der Ehinger Stadtpokal oder der Erdinger Meistercup sowie die beliebten Relegationsspiele auf dem Sportgelände des TSV ausgetragen. Hinzu kommt jedes Jahr das große Kleinfeldturnier der Fußballjugend.

Sportlich erfolgten nach einer langen Zeit in der Kreisliga A in den vergangenen Jahren immer wieder Abstiege in die Kreisliga B und anschließend wieder Aufstiege zurück in die Kreisliga A. Langfristig möchten sich die Fußballer aber sicher fest in dieser Klasse etablieren.

Traditionell sind die Fußballer durch ein starkes kameradschaftliches Miteinander geprägt, was sich durch regelmäßige Kameradschaftsabende, diverse Ausflüge und ausgiebige Sportheimabende ausdrückt. Als eine der größten Abteilungen des Vereins sind die Fußballer stets fester Bestandteil der TSV-Veranstaltungen und bei vielen Arbeitseinsätzen mit eingebunden.